Aktuelles

13.02.2016 - Nikolaus lernt das 1 x 1 

Heute hat Nikolaus viele neue Sachen kennengelernt. Er hatte zum ersten Mal eine Trense im Maul und einen Sattel auf dem Rücken. Wir haben ihn dann im Roundpen longiert. Das machte er sehr gut. Er schnaubte rasch ab und zeigte auch hier seinen absolut genügsamen Charakter. Egal auf welcher Hand er lief, er arbeitete mit wie ein Alter! Dann wagten wir auch gleich mal den nächsten Schritt: Clara legte sich auf seinen Rücken. Er blieb total entspannt. Er ist und bleibt einfach nur eine Coole Socke!

16.+23.01.2016 - Waterloo beweist mal wieder seine Fähigkeiten als Büffelpferd

WP_20160116_10_30_01_Pro__1453664461.jpgWP_20160116_10_33_18_Pro__1453664340.jpgWP_20160116_10_33_22_Pro__1453664255.jpgAn beiden Tagen waren lange Viehtriebe bei uns angesagt. Kühe, die ca. 1,5 km vom Stall entfernt stehen, mussten zum Stall und wieder zurück. Sonst ist das auch überhaupt kein Problem. Jedoch war der Boden gefroren, so dass keine Pfähle zum Abstecken der Driftwege genutzt werden konnten, und alle Wege waren total vereist. Da musste Waterloo besonders aufmerksam sein. Und er war wieder einfach genial.

Ich freue mich endlich mal Beweisfotos davon zu haben. Sonst haben wir alle keine Zeit dafür!

19.12.2015 - Weihnachtsausritt

Auch in diesem Jahr gab es wieder am letzten Samstag vor Weihnachten den alljährlichen Weihnachtsausritt (-Ausfahrt). Mit drei Kutschen und vier Reitern waren wir unterwegs. Alle Kutschen waren bis auf den letzten Platz besetzt. Durch das tolle Wetter waren wir sehr entspannt und die Fahrt durch die Umgebung machte allen wieder sehr viel Spaß. 

Im Vorfeld war ich doch ein bißchen aufgeregt: Adina wollte gerne Zaina reiten. So mußte ich auf mein bestes Fahrpferd verzichten. Und auch die Nummer zwei wollte Clara reiten. Da stand ich doch fast vor einem Problem. Meine beiden Dreijährigen wollte ich im Einspänner nicht anspannen, da die Kutsche vollbeladen zu schwer war. Und beide zusammenspannen, mit Kindern auf der Kutsche ohne Übung vorher war mir auch ein wenig zu heiß. Also blieb nur noch Norderney übrig. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, wann ich Norderney das letzte Mal vor der Kutsche hatte. Das ist mindestens ein Jahr, wenn nicht sogar länger, her. 

Trotz aller Befürchtungen hat mir Norderney mal wieder bewiesen, dass Pferde nichts verlernen. Gelernt ist gelernt! Ein tolles Pferd. Sie lief, als ob sie jeden Tag vor der Kutsche läuft. Mich hat es sehr stolz gemacht. 

Da kann Weihnachten doch kommen!

 

21.11.2015 - Jetzt sind auch die letzten wieder zu Hause!

kopf__1449782278.jpgKopf__1449782220.jpgHeute habe ich die tragenden Stuten Meene und Malee zu ihrem Besitzer zurückgebracht. Dort werden sie sich über Winter erholen und sich auf ihre ersten Fohlen im Frühjahr vorbereiten. Ich wünsche den beiden alles Gute und freue mich darauf ihren Nachwuchs zu sehen.

Auf der Rücktour habe ich unsere Zweijährigen wieder mit nach Hause genommen. Nikolaus und Zoraya haben sich sofort wieder in die Herde eingegliedert. Als wären sie nie weg gewesen!

Und prächtige Pferde sind sie auch geworden! Zoraya ist eine aufgeweckte Püppi, während Nikolaus der Riese mit der Gemütsruhe ist. Ich bin schon gespannt, auf die nächste Saison.

15.11.2015 - Aristo II und Apollo sind wieder da! 

kopf__1449780521.jpgKopf__1449780457.jpgNachdem sie den ganzen Sommer auf der Koppel verbracht haben, sind sie jetzt endlich wieder auf unserem Hof angekommen. Sie haben noch einen kleinen Umweg über die Tierklinik genommen, damit sie auch wieder in unsere Herde integriert werden können. Trotz der Kastration sind die beiden echte Prachtburschen geworden. Sie sehen aus, als ob sie im Frühjahr ausgebildet werden können. Doch sie haben noch ein Jahr!

04.11.2015 - Zenia von der Reitausbildung wieder geholt

gelaende__1446672029.jpgHeute war ich das reinste Pferdetransportunternehmen. Zuerst habe ich unsere einjährigen Hengste Aristo II und Apollo zur Kastration in die Tierklinik Demmin gebracht. Dann bin ich weiter nach Ritzerow gefahren, wo Jessica Herbold Zenia ausgebildet hat. Jessica hat in diesem Jahr alle unsere Pferde bestens ausgebildet. Vielen Dank dafür!

24.10.2015 -  Ausfahrt durch Wald, Feld und Flur

clara__1446671585.jpgbeifahrer_7__1446671555.jpgbeifahrer_6__1446671498.jpgbeifahrer_3__1446671457.jpgbeifahrer_5__1446671422.jpgbeifahrer_4__1446671391.jpgbeifahrer_2__1446671357.jpgbeifahrer_1__1446671322.jpgpetra__1446670694.jpgreiter__1446670659.jpgAchim_Hannig__1446670378.jpgAndreas__1446670499.jpgpautschi__1446670538.jpgVor einigen Tagen hatten wir spontan entschieden den Sommer nochmal mit einer Ausfahrt ausklingen zu lassen. Als der Wetterbericht gutes Wetter voraussagte, konnten die letzten Planungen voranschreiten.

So starteten, wenn auch etwas verspätet, vier Kutschen und vier Reiter zur Fahrt. Ich konnte leider nicht mit, da ich vormitags noch gesundheitlich außer Gefecht gesetzt war. Doch Fotos konnte ich machen!

Bei einem anschließendem Lagerfeuer mit gegrillten Leckereien und schmackhaften Kartoffelsalat von Heinz ließen wir den Abend ausklingen. Eine rund um gelungene Veranstaltung!

04.10.2015 - Erste Teilnahme am Fahrertag in Katzow

Heute haben Petra und ich, sowie unser Fahrschüler Andreas Wagner und seine Frau Regine beim Fahrertag in Katzow teilgenommen. Da man es dort mit dem Ponymaß nicht ganz so ernst genommen hat, konnten wir Zaina anspannen. Andreas hatte seine Zarin vor der Kutsche, mit der er im nächsten Jahr erste Turniererfahrungen sammeln möchte. 

Beim Fahrertag nahmen wir sowohl bei einem Kombinierten Dressur- und Hindernisfahren und einem Hindernisfahren teilgenommen. Wir hatten alle sehr viel Spaß! Andreas konnte sehr viel Erfahrungen sammeln. Und zur Belohnung gab es auch eine Schleife! Dafür herzlichen Glückwunsch!

20.09.2015 - Haflingerhof Wolfgramm bei Hengstparade in Redefin vertreten

steffi__1446673817.jpgsandra__1446673778.jpgjessi__1446673736.jpgandreas__1446673697.jpgIn diesem Jahr war die IG Haflinger wieder mit einem Schaubild bei der Hengstparade in Redefin vertreten. Da darf der Haflingerhof Wolfgramm selbstverständlich nicht fehlen! Wir waren mit einem Zweispänner dabei. Ihn fuhren Andreas Wagner und Petra Dietrich. Beifahrerin war Regine Wagner. Sie hatten die Staatsprämienstuten Zaina und Zarin angespannt. Zarin ist ja mittlerweile in Andreas Besitz. Sie zeigten dort ein tolles Gespann. Außerdem war auch Sandra mir dabei. Sie zeigte zusammen mit fünf weiteren Amazonen Auszüge aus der Landeshaflingerquadrille. Sandra ritt dazu von Familie Hannig die Staatsprämienstute Eyrin H. Außerdem lief in der Landeshaflingerquadrille St. Martin mit. Er wurde von Jessica Herbold geritten. Die Quadrille war schön anzusehen. Da ich das ganze als neue Vorsitzende der IG Haflinger organisiert habe und auch gleichzeitig noch für das Waffelbacken der Jungzüchter verantwortlich war, war ich nicht aktiv bei der Parade dabei.

10.-13.09.2015 - Der Haflingerhof Wolfgramm ist wieder auf der MeLa vertreten

Zur diesjährigen Mecklenburger Landwirtschaftsausstellung ist der Haflingerhof Wolfgramm wieder stark vertreten.

Am Donnerstag eröffneten unter anderem Petra Dietrich mit Zaina und Andreas Wagner mit Zarin jeweils im Einspänner auf dem großen Tierschauring die MeLa. Ich moderierte in dieser Zeit die Kinder-MeLa. Die Kinder machten so lautstark mit, dass sie auch auf dem halben Messegelände zu hören war.

Am Freitag war die Landeselitestutenschau an der Reihe. Nixe hatte sich durch ihren Sieg bei der Leistungsprüfung nachträglich qualifiziert. Sie wurde von Sandra vorgestellt. Peitschenführer war Steffi Kührmann. Petra half beiden im Hintergrund und führte im Schrittring die Stute Selina von Familie Pautsch. Nixe wurde auf der Schau mit dem Titel einer Staatsprämienstute belohnt! Ich hatte wieder die Kinder-MeLa zu moderieren.

Am Samstag Vormittag war der Jungzüchterwettbewerb. In diesem Jahr war erstmalig der Jungzüchterwettbewerb in zwei Altersklassen eingeteilt. Vom Haflingerhof Wolfgramm gingen drei Mädels an den Start- Clara, Jenny und Mia. Für Jenny hat es sich zum ersten Mal gelohnt. Sie wurde in ihrer Altersklasse Fünfte! Herzlichen Glückwunsch!

Nachmittags hatte ich dann nochmal einen Durchgang die Kinder-MeLa zu moderieren. Anschließend ging es dann zum großen Pferdeschauprogramm: Sandra mit der Stute Eyrin H von Familie Hannig, Andreas mit Zarin und Zaina im Zweispänner (Beifahrer: Regine Wagner), Erhard Fenske mit der Troika, den wir auch immer unterstützen und Petra und ich mit Nixe im Einspänner.

Am Sonntag Vormittag wurde ebenfalls ein kleines Schauprogramm der Pony-, Kleinpferde- und Spezialrassen gezeigt, das ich organisiert habe. Mit dabei waren:

Landeshaflingerquadrille: Sandra auf Eyrin H, Steffi Kührmann auf Abasi, Sophie Pricken auf Zaina

Einspänner: Andreas und Regine Wagner mit Zarin, Petra und ich mit Zaina

Das Schauprogramm lief super! Keine Pausen, top Sprecher (Rainer Kohl) und Zeitlimit bestens eingehalten. Es wurde zum richtigen Publikumsmagneten!

Auch das Schauprogramm am Nachmittag war wieder ein voller Erfolg. Wie am Vortag fahren Reiter und Fahrer vertreten.

Wir können also sagen, das MeLa-Wochenende war aus unserer Sicht wieder ein voller Erfolg und ich danke allen die uns so zahlreich unterstützt haben!!!

12./13.09.2015 - Wellington gewinnt L-Dressur

In Phöben (Brandenburg) ging unser ehemaliger Wallach Wellington mit seiner Besitzerin Stella Stöhr wieder erfolgreich an den Start. Er startete unter anderem zweimal in der L-Dressur. In der Dressurreiterprüfung wurde er Dritter und in der zweiten L-Dressur begeisterte er die Richter dermaßen, dass er diese Prüfung mit einer Wertnote von 8,1 (!) gewann. Wir sind darauf sehr stolz, dass er mit seiner Besitzerin so eine Karriere macht. Und wünschen beiden weiterhin solche Erfolge!

26.08.2015 - Das spricht für eine gute Ausbildung auf dem Haflingerhof Wolfgramm!

Die Siegerstute und die Reservesiegerstute der Fahrleistungsprüfung in Ganschow wurden beide auf dem Haflingerhof Wolfgramm ausgebildet! Das macht uns natürlich sehr stolz. Das spricht doch zumindestens dafür, dass wir nicht allzu schlechte Arbeit geleistet haben. Unsere Devise ist dabei immer, dass jedes Pferd mit Ruhe und Sachlichkeit ausgebildet wird und auch ausreichend Zeit bekommt. Wenn man unter Zeitdruck arbeiten muss, dann geht dabei die Ruhe verloren und die Pferde bekommen zusätzlichen Stress. Pferde, die zu uns kommen, müssen ausreichend vor bestimmten Terminen zu uns kommen, denn manches Pferd braucht zwischendurch auch mal einige Tage Verschnauf- und Verarbeitungspause.

26.08.2015 - Nixe wird Siegerstute der Fahrleistungsprüfung in Ganschow

Kopf_Nixe__1440611852.jpgUnsere dreijährige Stute Nixe, die wir im Fahren selbst ausgebildet haben, wurde heute Siegerstute der Stutenleistungsprüfung im Fahren. Mit einer Wertnote von 7,85 konnte sie sich gegen alle anderen teilnehmenden Stuten durchsetzen. Sie hat sich damit zur Landeselitestutenschau auf der MeLa qualifiziert.

15.08.2015 Ausbildungspferd Bolero findet ein neues Zuhause

Heute früh habe ich Bolero aufgeladen und nach Zehlendorf bei Güstrow gefahren. Bolero wurde von meiner besten Freundin im letzten Herbst eingeritten. Dann hatte er wieder Pause und wurde erst in diesem Juli wieder geritten. Er hat sich dabei top entwickelt. Ob auf dem Reitplatz oder im Gelände er arbeitet überall super mit und lernt sehr schnell. Auch im Gelände war er vom ersten Tag an gleich sehr gelassen. Ein echt tolles Pferd. Wir wünschen seiner neuen Besitzerin viel Freude und Erfolg mit ihrem neuen Pferd.

09.08.2015 St. Martin als "Büffelpferd"

Heute Früh hatte St. Martin seinen ersten Einsatz beim Kühe treiben. Die Kühe sollten von einer Koppel zur nächsten werden. Jedoch sind Sie diesen Weg noch nie gegangen. Wenn Kühe einen Weg kennen, ist dass wesentlich leichter. Hier war es jedoch sehr schwierig. Deshalb musste diesmal zum Viehtrieb wieder ein Pferd helfen. Da Waterloo derzeit als Beistellpferd für einen alten Warmblüter bei einer Bekannten dient, konnte er nicht eingesetzt werden. Deshalb musste St. Martin ran. Und er machte seine Sache gut! Nach zwei Anläufen bekamen wir die Rinder auf den richtigen Weg. Zunächst waren sie durch einen Zaun durchgebrochen. Doch St. Martin trieb sie furchtlos wieder zurück. Auch als Büffelpferd hat er sich bewährt. Und dabei sieht er unter dem Sattel auch noch echt toll aus! 

08.08.2015 - Festspiele Zarnewanz

Petra__1439061466.jpgAndreas__1439061436.jpgNach anfänglichen Startschwierigkeiten begannen wir den heutigen Tag in Zarnewanz mit einer kleinen Ausfahrt. Mit dabei waren: Petra Dietrich mit Zaira, Sandra Gellendien und Robert als fleißige Helfer, Andreas und Regine Wagner mit Zarin und wir mit Zaina und Ziska.

Anschließend begannen die Festspiele mit verschiedenen Wettbewerben. So gab es unter anderem ein kleines Hindernisfahren unter anderem auch für Einspänner. Es starteten unter anderem auch Erhard Fenske mit unserer Zaina und Andreas Wagner mit seiner Zarin. Ich hatte dank Andreas auch die Möglichkeit noch spontan zu starten. Dabei konnte ich mit seiner Zarin zwar die schnellste Zeit fahren, jedoch hatte er einen Zeitbonus für das schönste Kostüm in diesem Wettbewerb erhalten. Dadurch konnte er in diesem Wettbewerb den Sieg mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch Andreas und Regine!

25.07.2015 - Hoffest mit Ferienlager auf dem Haflingerhof Wolfgramm

zeltlager__1439060311.jpgMuehle__1439060417.jpgLagerfeuer__1439060265.jpgNachdem ich zunächst einige Bedenken bezüglich unserer Ferienkinder hatte, musste ich wieder sagen, wie toll diese Woche und auch das Hoffest wirklich war.Es waren fast alles neue Kids, und diese sind hauptsächlich Longenkinder. Aber die Truppe der Kids war so toll, dass es nur Spaß gemacht hat.

Außerdem war zum Hoffest eine Unwetterwarnung herausgegeben worden und es blieben doch einige der Gäste zu Hause. Doch nichts desto trotz, hatten wir ein so schönes Hoffest! Es waren dann doch noch knapp 100 Gäste vor Ort. Und das Programm verlief bei bestem Wetter unfallfrei. Die anschließende Party war auch so schön, dass die letzten Gäste erst gegen drei Uhr in der Frühe das Fest verließen.

2014 - ein aufregendes Jahr

DSC_0430.JPG__1439059058.jpg2014 war sehr umfangreich. Eine der größten Bereicherungen für uns, dass wir Familie Wagner kennengelernt haben. Andreas und Regine Wagner sind für jede Schandtat bereit. Man kann mit ihnen wirklich Pferde stehlen! Mittler weile hat Andreas nachdem er die Fahrschule bei uns absolviert hat, das Fahrabzeichen erlangt. Regine reitet fleißig .

Beide jetzt auch ein eigenes Pferd und sind so ein gutes Team geworden, dass sie 2016 im Fahrsport angreifen wollen! Wir werden also noch viel von ihnen hören!

22.10.2013 - Der Landeschampion der 6- und 7-jährigen Vielseitigkeitsponys in MV ist ein Haflinger!!!

Es handelt sich dabei um den Haflingerwallach Wellington von Wallenstein aus der Belinda-Umm. Seine Besitzerin und Reiterin Stella Maria Stöhr aus Berlin erwarb ihn auf dem Haflingerhof Wolfgramm. Wir hatten Wellington zusammen mit Waterloo von einem Viehhändler gekauft. Ansonsten wären die beiden wahrscheinlich in der Wurst gelandet. Dörte hat Wellington dann ausgebildet. Eigentlich wollte sie ihn selbst im Sport vorstellen. Doch Stella hat das Potential dieses Pferdes erkannt, ihn weiter ausgebildet und ihn mehrfach erfolgreich trotz der Vorurteile anderer Reiter und Richter unermüdlich trainiert und auf Turnieren vorgestellt. All diese Arbeit hat sich gelohnt. Wellington ist Landeschampion der 6- und 7-jährigen Vielseitigkeitsponys. Wir sind super stolz und gratulieren beiden ganz herzlich!

15. September 2013 - MeLa war ein großer Erfolg!!

Zweispaenner_MeLa_2013__1382559661.jpgZur diesjährigen MeLa (Mecklenburger Landwirtschaftsausstellung) fuhren wir mit folgenden Pferden: Zaira von Petra Dietrich, Zaina, St. Martin und Meene, Asti, Minny von Erhard 

Natürlich waren wir nicht an allen Tagen auf der MeLa bei diversen Programmpunkten präsent.

Donnerstag, Freitag und Sonntag moderierte Dörte bei der Kinder-MeLa den Part der Pferde. Freitag war ebenfalls die Landeselitestutenschau, bei der Meene und zwei weitere Stuten von anderen Züchtern durch Dörte vorgestellt wurden.

Am Samstag betreuten Sandra, Petra und Dörte vormittags den Jungzüchterwettbewerb des Pferdezuchtverbandes. Am Nachmittag nahmen wir, wie auch am Sonntag, in geballter Form beim Schauprogramm teil. So fuhr Petra einen Zweispänner mit Zaira und Zaina und Erhard spannte Meene, Asti und Minny in eine Troika. Unter dem Sattel stellte Anna Meene und Sandra eine Stute der Familie Braun vor. Michelle Rosenberg ritt St. Martin am Sprung.

Am Sonntag moderierte Dörte dann noch die Vorführung des Hufbeschlages und die Rassedemonstration der PKS-Rassen im kleinen Tierschauring.

Ein gelungene Veranstaltung auch aus Sicht des Haflingerhofes Wolfgramm!

 

13. September 2013 - Meene wird Staatsprämienstute

DSC_1920.JPG__1382558019.jpgAuf der Landeselitestutenschau anlässlich der MeLa wurde Meene zur Staatsprämienstute - zur großen Freude ihres Besitzers Erhard Fenske. Wir sind natürlich sehr stolz auf die gute Entwicklung dieser Stute. Sie hat sich super entwickelt. Auf der MeLa wurde Meene von Anna beim Schauprogramm bestens vorgestellt!!

20.07.2013 - Meene und Minny absolvieren erfolgreich die Leistungsprüfung

Unsere Ausbildungspferde Meene und Minny nahmen an der Stationsprüfung im Reiten in Ganschow teil. Beide Stuten präsentierten sich dort so gut, dass sie mit hohen Noten belohnt wurden. So wurde Meene mit einer Wertnote von 7,82 Reservesiegerstute mit einem Rückstand von nur einem Hunderstel zur Siegerstute! Auch Minny war mit 7,50 Fünfte der Leistungsprüfung.

06.07.2013 XX. Haflingertag in Grapzow mit Landesstutenschau

Unsere Pferde waren beim Haflingertag in Grapzow erfolgreich:

Fohlenschau: Zoraya und Aristo erhalten beide die Verbandsprämie. Aristo wird Reservesieger bei den Hengstfohlen.

Stutenschau:

zweijährige Stuten: Malee wird Reservesiegerin!!

dreijährige Stuten: Meene und Minny belegen Platz 2 und 3.

neunjährige und ältere Stuten: Zaira gewinnt ihre Altersklasse. Sie erhielt im Typ einmal die Wertnote 10(!!!) und zweimal die 9,5! Mit dieser ernormen Bewertung wurde Zaira die Gesamtsiegerin und damit die Landessiegerstute der Landesstutenschau 2013!!!! Ein grandioser Erfolg. Wir sind super stolz auf unser Zuchtprodukt und gratulieren der Besitzerin Petra Dietrich!!!

Schauprogramm:

Petra fuhr bei den verschiedenen Anspannungen einen Zweispänner mit Zaina und Zaira. Diesen Zweispänner fuhr Dörte dann beim Hindernisfahren. Mit Beifahrerin Petra wurde dieses Gespann Zweite!
Außerdem trat die Landeshaflingerquadrille in Grapzow auf. Daran nahm Dörte mit Norderney teil und Anna war eine sehr gute "Oberpfeife".

Vielen Dank an alle in unserem Team !!!

04.07.2013 Unsere Jungpferde machen enorme Fortschritte

Unsere Jungpferde und Ausbildungspferde haben jetzt fast jeden Tag einen Sattel bzw. Geschirr auf dem Rücken:

Zora II wird auf dem Reitplatz und im Gelände geritten. Sie meistert ihre Aufgaben brav. Mia reitet sie bereits im Reitunterricht im Schritt und im Trab. Auch vor der Kutsche arbeitet sie fleißig mit. Wir spannen sie sowohl im Einspänner als auch im Zweispänner mit Almissa II zusammen an.

Minny macht ebenfalls große Fortschritte. Nachdem sie auf dem Reitplatz sich bestens mitarbeitet und schnell lernt, waren wir heute mit ihr zum ersten Mal im Gelände. Auch sie wurde bereits von Mia geritten. Es ist kinderleicht sie zu reiten. Nächste Woche werden wir mit ihrer Fahrausbildung beginnen.

Meene wird derzeit jeden zweiten Tag geritten. Sie ist sehr gelehrig. Es macht Spaß sie unter Anna´s Sattel zu sehen!

Annas Liebling ist jedoch Nexus. Nexus macht seit kurzem auch enorme Fortschritte. Nachdem er am Anfang ein mega Schisser war, hat er jetzt sehr starkes Vertrauen in den Menschen und besonders in Anna. Sie kann ihn sogar schon ohne Longe im Schritt und Trab auf dem Reitplatz reiten! Und auch die Gerte macht ihm keine Angst.

Bergmeister wurde jetzt zur "Chefsache" erklärt. Dörte reitet ihn derzeit täglich auf dem Platz. Er macht sich super. Alle drei Grundgangarten sowie Trabverstärkung sind kein Problem für ihn. 

 

29.06.2013 Hoffest

Trotz des bescheidenen Wetters war unser Hoffest doch ein voller Erfolg. Leider mussten wir unser Schauprogramm aufgrund des starken Regens reduzieren. Da eine Jungkuh jedoch auf der Koppel Probleme beim Kalben hatte, mussten die Rinder eingetrieben werden und der Kuh geholfen werden. Für unsere Gäste war das eine ganz besondere Showeinlage!!!! Das "Büffelpferd" Waterloo half uns beim Kühe treiben. Anschließend brachten wir ein Bullenkalb auf die Welt. Zu fortgeschrittener Stunde gab der Regen auf. Dann konnten unsere Reiter zumindestens einen Teil ihrer Arbeit der letzten Woche zeigen. So ritten Anna auf Zora I, Clara auf Almissa II, Mia auf Adonis, Sandra auf Zaina, Romy auf Alea, Petra auf Zaira, Juliane auf Zofe und Jenny B. auf Zarin eine Quadrille. Auch die kleinsten Reiter (4-6 Jahre) zeigten ihr Können beim Turnen auf Almissa. Nach diesem kleinen Programm dankte Dörte allen Helfern und eröffnete das Bufett. Ihre Eltern hatten wieder ein leckeres Schwein gesponsert.

Später wurden dann die Fohlen noch getauft. So haben jetzt Zoraya und Aristo endlich ihre Namen und die Kinder können vor Neugier endlich wieder schlafen!!!

15.05.2013 Der nächste Zuwachs in unserem Stall

In der Nacht vom 14. zum 15.05. brachte unsere Staatsprämienstute Norderney ein kleines Hengstfohlen vom Elitehengst Almfürst auf die Welt. Der Kleine ist wohlauf und sehr munter. Auch seine Mutter ist wohlauf. Diese Anpaarung werden wir höchst wahrscheinlich wiederholen. Doch auch dieser Kleine benötigt noch einen Namen. Er wird ebenfalls wie seine Boxennachbarin, das Fohlen von Almissa am 29.06.2013 zu unserem Hoffest getauft. Bis dahin können Vorschläge gemacht werden!!!

12.05.2013 Große Erfolge beim Jungzüchterwettbewerb der IG Haflinger

DSC_1034.JPG__1370373338.jpgEigentlich findet der Jungzüchterwettbewerb der IG Haflinger jedes Jahr am Ostersamstag in Burg Stargard statt. Da in diesem Jahr die Witterungsverhältnisse dies nicht zuließen, musste der Wettbewerb zu Ostern ausfallen. Die Jungzüchterbeauftragte der IG Haflinger hatte jedoch im Vorfeld so viele Sponsoren motivieren können, dass die Organisatoren einen kompletten Ausfall dieser Veranstaltung verhindern wollten. So wurde der Jungzüchterwettbewerb der IG Haflinger heute auf dem Trakehnerhof der Famillie Holzhausen in Klein Bünzow nachgeholt. Von unserem Hof gingen Sandra, Anna, Juliane, Mia und Jenny A. an den Start. Die ersten drei starteten in der ältesten Alterklasse. Für sie war dieser Wettbewerb auch gleichzeitig noch eine Qualifikationsmöglichkeit zum Bundesjungzüchterwettbewerb. Mia und Jenny gehörten zu den jüngsten Startern. Und sie waren alle erfolgreich!!! Juliane wurde Zweite und Sandra Vierte der ältesten Altersklasse. Und bei den Kleinsten konnte Mia den Sieg mit nach Hause bringen!!! Wir sind sehr stolz auf unsere Jungzüchter!!!

11.05.2013 Reiterinnen nehmen am Reitertag Kreutzmannshagen teil

DSC_0848.JPG__1370373725.jpgNur ca. 2 km von uns entfernt fand heute ein Reitertag statt. Das konnten sich einige unserer Amazonen nicht entgehen lassen. So startete Mia mit Almissa in ihrem ersten Reiterwettbewerb (Schritt, Trab). Dort schloss sie mit einer guten Wertnote ab, die nur ein wenig geringer war als die der Drittplatzierten. Auch Juliane und Anna nahmen mit den unerfahrenen vierjährigen Staatsprämienstuten Zaina und Zarin am Reitertag teil. Fürs erste Mal haben sich diese Reiter-Pferd-Paare auch ganz wacker geschlagen. Sowohl die Reiterinnen als auch die Pferde hatten ihre Premiere. Das war für alle sehr aufregend. Dementsprechend gering waren natürlich die Erwartungen. Alles in allem fürs erste Mal waren die Leistungen ok! Darauf kann man aufbauen!!

09.05.2013 Ausfahrt zum Herrentag gemacht

Einspaenner__1368369329.jpgHeute hatten wir eine tolle Ausfahrt/Ausritt mit unseren leuchtenden Haflingern zum Herrentag. Petra hatte Zaira und ich hatte Adonis und Zaina angespannt. Mitgeritten sind Sandra auf Waterloo, Juliane auf Zofe, Anna auf Zora I und Jenny A. auf Zarin. Unsere jüngste Mia ritt die halbe Strecke auf Almissa und wurde dann von Jenny B. abgelöst.

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht!! Und das Wetter spielte ebenfalls super mit!. Vielen Dank allen Beteiligten für den tollen Vormittag!

08.05.2013 Ausbildungspferde Nexus, Bergmeister und Zora II wurden in die jeweils nächste Klasse versetzt!

Unsere drei- bzw. vierjährigen Ausbildungspferde haben eine neue Stufe ihrer Ausbildung erklommen. So geht Zora II mittlerweile nicht nur an der Kutsche sondern auch unter dem Sattel. Anna hat sie bereits ohne Longe im Schritt und im Trab im Roundpen geritten. Und sie macht auch das wie selbstverständlich! Ein braves Pferd!!!

Unser Küken bei den Ausbildungspferden ist Bergmeister. Er hatte erst dreimal einen Sattel auf seinem Rücken. Heute hat ihn Anna zum ersten Mal an der Longe getrabt. Auch er war dabei total entspannt!!

Der Vierjährige Nexus ist zwar einer der Größten, jedoch fühlt er sich so groß wie eine Maus. Er ist doch ein ganz schöner Angsthase. Deshalb lassen wir ihm viel Zeit bei der Ausbildung. Trotzdem hat heute Anna erstmalig Turnstunde auf ihm gemacht. Sie ist nur auf- und abgestiegen. Aber auch hat es begriffen. Es sind ja keine Meister vom Himmel gefallen!  

06.05.2013 Neue Gespanne zusammengestellt

Heute waren Petra und Dörte fleißig. Sie haben wieder Pferde angespannt. Diesmal haben sie neue Gespanne ausprobiert. So durften heute Adonis und Zaina sowie Zora I und Arid erstmalig zusammen laufen. Adonis und Zaina harmonierten super miteinander. Sie passen hinsichtlich ihrer Grundgangarten gut zueinander. Doch auch vom Gemüt sind sie ein Team. Als ob sie schon Jahre lang zusammen im Gespann laufen. Es machte echt Spaß sie zu fahren.

Zora I und Arid liefen ebenfalls gut zusammen. Zora musste sich zwar bei Arids gigantischem Schritt mächtig anstrengen, hielt aber anfangs sehr gut mit. Jedoch als die Kondition nachließ, musste auch sie neben Arid manchmal antraben. Arids Arbeitswille vor dem Wagen ist enorm. Wenn der Wagen mal schwerer wird, legt er sich ins Geschirr und zieht fleißig weiter. Zwei Gespanne, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotzdem machte es heute Spaß beide zu fahren!

05.05.2013 Neuzugang auf unserem Hof

Heute ist ein neues Pferd auf unseren Hof gekommen. Erhard Fenske hat uns Alea gebracht, die seiner Tochter Romy gehört. Erstmal muss sich Alea in unsere Herde integrieren und ca. 100 kg abspecken! Doch das wird sie sicherlich, wenn sie ausreichend gearbeitet wird. Die nächsten Tage wird sie erstmal zuschauen dürfen, doch dann wird der Neulingbonus aufgebraucht sein und sie muss ebenfalls ran! 

04.05.2013 Arid seit langem mal wieder angespannt

Heute musste unsere Almissa Höchstleistungen vollbringen. Sie musste mit insgesamt vier Pferden im Zweispänner laufen. So hatte sie das Vergnügen mit Zora II, Adonis und Meene und zu guter Letzt musste sie mit Arid laufen. Und bei Arid musste sie mächtig ranklotzen!!! Der einen so gewaltigen Schritt, dass Almissa einfach nicht hinterherkam. Ständig trabte sie an. Das war echt ein Schauspiel!

01.05.2013 Meene erstmals angespannt

Die Stute Meene der Familie Fenske, die bei uns ausgebildet wird, haben wir heute erstmalig angespannt. Dazu musste wie immer unsere Almissa herhalten. Meene hat sich wacker geschlagen! Sie lief brav neben Almissa. Das Klappern der Kutsche, die Stränge an den Beinen oder auch die Kutsche, die ihr mal in die Hacken lief, da sie noch nicht gleich voranging, störten sie nicht. Meene ist echt eine super liebenswerte Stute!!! Sie hat ihre Premiere gut gemeistert. Wie können gespannt sein, wie sie sich weiter entwickelt!

28.04.2013 Zora II wurde ebenfalls erstmalig angespannt

DSC_0699.JPG__1367181529.jpgHeute wurde Zora II erstmalig im Zweispänner angespannt und anschließend noch an der Longe im Schritt und im Trab geritten. Sie war vor der Kutsche super gelassen. Wie bereits im letzten Jahr bei ihrer Vollschwester Zora I war das erste Anspannen ein Kinderspiel. Solche Pferde machen bei der Ausbildung nur Freude!!!

28.04.2013 Adonis ist ein geniales Pferd!!

DSC_0674.JPG__1367180938.jpgHeute haben wir Adonis zum ersten Mal angespannt. Wie bereits beim Einreiten machte er seine Aufgabe wie ein Alter. Als ob er sofort wußte, was er zu tun hat. Weder das Klappern der Kutsche noch die Stränge, die an die Beine schlagen, machten ihm Probleme.

28.04.2013 Zarin wurde erstmalig im Reitunterricht mit Anfängern eingesetzt

2013-04-28_11.32.50__1367180115.jpgDie Staatsprämienstute Zarin haben wir heute erstmals im Reitunterricht eingesetzt. Sie wurde von Jenny A. (10 Jahre) und Mia (8 Jahre) auf dem Reitplatz geritten und hat sich super gemacht! Und das obwohl sie selbst erst vierjährig ist.

22.04.2013 Almissa II hat Nachwuchs

2013-04-28_16.28.13__1367179592.jpgUnsere Staatsprämienstute bekam in der Nacht vom 21. zum 22.04. ein schickes Stutfohlen von Arachon II. Es braucht jetzt noch einen Namen. Dieser muss mit "Z" anfangen. Es dürfen gern Vorschläge gemacht werden.

13.04.2013 Adonis erster Ritt ins Gelände

DSC_0466.JPG__1366574106.jpgWie bereits angekündigt, hat Adonis am 13.04.2013 seinen ersten Ausritt. Er hat sich wie erwartet super benommen. Er ging voran und die alten Pferde wurden hinterher geritten. Ein tolles Pferd!!!

20.04.2013 Guter Saisonauftakt für St. Martin 

DSC_0525.JPG__1366572876.jpgBeim Turnier in Neubrandenburg waren St. Martin und Michelle Rosenberg erfolgreich. In der A-Dressur A5/1 errangen die Beiden einen sechsten Platz. Auch das erste A-Springen dieser Saison verlief gut, wenn auch bisher noch ohne Platzierung. Das ist doch ausbaufähig!! Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg!

16.02.2013 Heinz Seyr erweitert unser Fahrteam 

DSC_0557.JPG__1366574429.jpgEndlich mal ein Mann, der unser Team verstärkt. Am 16.02.2013 absolviert Heinz Seyr sein Fahrabzeichen der Klasse IV. Damit unterstützt er unsere Fahrerriege. Dank bester Vorbereitung durch unsere Fahrerinnen konnte er seine Prüfung mit guten Noten bestreiten. Wir freuen uns darauf ihn auf den ersten Veranstaltungen auf dem Kutschbock zu erleben!

11.04.13 Adonis geht unter dem Sattel

DSC_0455.JPG__1366573602.jpgAnfang April wurde Adonis "eingeschult". Nachdem er dreimal das Reitergewicht auf seinem Rücken gespürt hat, wird er bereits ohne Longe im Schritt und Trab auf dem Reitplatz geritten. Er macht so gute Fortschritte, dass er nach einer Woche unter dem Sattel am 13.04. seinen ersten Ausritt ins Gelände machen wird.

 

Login

Archiv bis Dezember 2012

 

 

14.10.2012          Dörte absolviert ihren Gespannführer

07.10.2012          Landeserntedankfest Rühn

                               Zora I, Almissa II – Erhard Fenske

                               Zaina, Norderney – Dörte

                               Almissa III – Petra Dietrich

13.-16.09.2012  Mecklenburger Landwirtschaftsausstellung Mühlengeez

                               13.09.    KinderMeLa – Zaina, Dörte moderierte

                               14.09.    Landeselitestutenschau: Zaina und Zarin
                                           wurden Staatsprämienstuten

                                           KinderMeLa – Zarin, Dörte moderierte

                               15.09.    Jungzüchterwettbewerb – Mia Teetzen 6.Platz

                                           KinderMeLa – Zaina, Dörte moderierte

                                           Schauprogramm – Almissa II, Zofe, Zarin – Erhard Fenske

                                                                    Zaina, Norderney – Petra Dietrich

                                                                    Zaina (Reiten) – Anne Richter

                                                                    St. Martin (Springen) – M. Rosenberg

                               16.09.    KinderMeLa –       Zaina, Dörte moderierte

                                           Hufbeschlag und Rassedemonstration PKS von Dörte moderiert

                                           Schauprogramm – Almissa II, Zofe, Zarin – Erhard Fenske

                                                                    Zaina, Norderney – Petra Dietrich

                                                                    Zaina (Reiten) – Anne Richter  

                                                                    St. Martin (Springen) – M. Rosenberg

06.09.2012          Stutenleistungsprüfung Feld Fahren Setzin

                               Zaina: Wertnote 7,38 -> 1. Platz

                               Zarin: Wertnote 7,38 -> 1. Platz

05.09.2012          Stutenleistungsprüfung Station Reiten Alt Sammit

                               Zaina 7,50, Zarin 7,50

03.-05.08.2012    Haflingereuropachampionat Stadl-Paura (Österreich)

                               04.08. St. Martin 8.Platz Tageswertung Springen

28.07.-01.08.12   Hoffestwoche + 11.08.12 Hoffest

                               Sandra Gellendien, Anne Richter, Juliane, Martin und Mareike
                               Wundermann, Mia Teetzen, Jan Dietrich, Anna Holland-Moritz,
                               Clara Martschei

27.07.2012          Hochzeitskutsche bei Anklam

                               Zora + Almissa II – Erhard Fenske, BF: Anne Richter

07.07.2012          Haflingertag Grapzow

                               Stratego aus der Almissa II Siegerhengstfohlen – Verbandsprämienfohlen

                               Nixe aus der Norderney 4.Platz - Verbandsprämienfohlen

29.06.-01.07.12 Bundesjungzüchterwettbewerb Rheinland-Pfalz

                               Anna Holland-Moritz – 8. Platz in der Beurteilung vom Freispringen

16.06.2012          Haflinger im Peenetal

                               Anna Holland-Moritz –

                               Norelio, Almissa III – Jürgen Rischeleit

                               Zora, Almissa II – Erhard Fenske

02.06.2012          Kutschfahrt zum Polterabend

                               Kutsche – Norelio, Almissa III – Dörte

17.05.2012          Herrentagspartie

                               Kutsche – Norelio, Almissa II – Dörte

                               Arid – Sandra Gellendien

                               Almissa III – Anna Holland-Moritz

                               Zofe – Juliane Wundermann

                               Miss Ayla – Sabrina Feneberg

12.05.2012          Hochzeitskutsche in Rostock

                               Zora + Almissa III – Dörte, Beifahrer: Christian

21.04.2012          Delegiertenversammlung des Pferdezuchtverbandes

                               Vortrag - Dörte

07.04.2012          Jungzüchterwettbewerb der IGH Burg Stargard

                          Teilnehmer:  Jüngste Altersklasse:  Mia Teetzen (beste Note im Mustern)
                                                                        
Jenny Angres

                                            Mittlere Altersklasse:  Anna Holland-Moritz (1.Platz)
                                                                          Juliane Wundermann (2. Platz)

                                            Ältere Altersklasse:    Sandra Gellendien (2. Platz)

                                                                          Sabrina Feneberg (3. Platz)
                                                                         
Anne-Sophie Rocher

31.03.2012          Turnier Altkamp

                           St. Martin – 2. Platz Springpferdeprüfung Klasse A

                           Schauprogramm Pferdezuchttag Gerdeswalde

                           Landeshaflingerquadrille:           Anne Richter – Almissa III

                           Dörte – Miss Ayla

                           Turnen auf dem Pferd: Mia Teetzen, Jenny Angres

24.03.2012          Züchtertreffen Zarnewanz

                           Vorstellung von Pferden: Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien, Dörte

17.03.2012          Turnier Pasewalk

                           St. Martin – 5. Platz Springpferdeprüfung Klasse A

10.03.2012          Hengstpräsentation Sommerstorf:

                           Landeshaflingerquadrille – Anne Richter mit Almissa III, Steffi Kührmann
                           mit St. Martin, Sandra Gellendien mit Norderney, Sabrina Feneberg mit
                           Miss Ayla

Springen – Dörte mit St. Martin

                               Mecklenburger Körtage

                               Auktionshelfer: Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien, Dörte

02.10.2011       Hoffest Brüel

                        Sandra Gellendien – Merry, Dörte - Alfa                            

                        Hengstparade Redefin

                         Landeshaflingerquadrille: Anne Richter – St. Martin, Sandra Gellendien –
                        Almissa III, Sabrina Feneberg – Miss Ayla, Dörte – Norderney

                        Troika: Almissa III, Zofe, Wotan – Erhard Fenske

                        MeLa: Jungzüchterwettbewerb: Mia Teetzen, Jenny Breitsprecher

                                  Schauprogramm: St. Martin am Sprung mit Dörte, Almissa III mit
                                  Sabrina Feneberg, Fjordpferdhengst mit Sandra Gellendien,
                                  Einspänner – Aurelie-Amadea
                                  (Fahrer: Dörte, Beifahrer: Laura Meier), Troika – Almissa III, Zofe,
                                   Wotan (Fahrer: Erhard Fenske, Karin Fenske)

                                  Turnier Wöpkendorf: St. Martin 4.Platz Eignungsprüfung

06./07.08.2011  Turnier Trent

                         St. Martin 4. Platz Eignungsprüfung

04.-09.07.2011  Hoffest/Ferienlager Jarmshagen; Teilnehmer: Sandra Gellendien, Sabrina
                         Feneberg, Juliane Wundermann, Martin und Mareike Wundermann,
                         Mia Teetzen, Michelle Rosenberg, Sofie Völz

17.-19.06.2011  Bundesjungzüchterwettbewerb Futterkamp

                        Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien

14./15.05.2011  Jungzüchterwettbewerb Neustadt(Dosse)

                         Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien

07./08.05.2011  Jungzüchterwettbewerb AGRA Leipzig

                         Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien

23.04.2011        Jungzüchterwettbewerb Burg Stargard

                         Teilnehmer:  Jüngste Altersklasse: Eileen Morbach, Jenny Breitsprecher

                                           Mittlere Altersklasse:    Anna Holland-Moritz (1.Platz)

                                                                           Juliane Wundermann (4. Platz)

                                                                           Anne-Sophie Rocher (5. Platz)

                                                                           Lea Morbach

                                           Ältere Altersklasse:        Sabrina Feneberg (1. Platz)

                                                                             Sandra Gellendien (4. Platz)

                         Teilnahme am Osterschauprogramm

 

16. – 20.10.2010 Reitlehrgang auf dem Pappelhof Staven
                         Teilnehmer: Sabrina Feneberg, Sandra Gellendien, Juliane Wundermann,
                         Anna Holland-Moritz, Jan Dietrich
                         Anna und Jan beenden diesen Lehrgang erfolgreich mit dem Basispass und
                         Reitpass. Alle anderen haben bereits in den Vorjahren Prüfungen abgelegt.

08.10.2010
Almissa III zieht, nachdem sie drei Jahre ihren Turniereinsatz bei Steffi Kührmann
                 hatte, wieder auf den Haflingerhof. Sie ist tragend von Standard Rubin und wird
                 von Sabrina und Sandra vorbereitet auf die nächste Saison.  
01.10.2010 Petra Dietrich und Dörte absolvieren sehr erfolgreich das Deutsche Fahrabzeichen
                  Klasse III (Trainer Uwe Freese, Alt Strelitz) So können wir sagen, dass unser
                  Team über gut ausgebildete Fahrer verfügt. (Frauenpower!!)  

22.09.2010 Arid geht zur Vorauswahl in Redefin (Besitzer E. & R. Fenske, Klein Polzin)
                 Er darf zur Körung vorgestellt werden und wird weiter von Dörte vorbereitet.   18./19.09.2010 St. Martin und Miss Ayla sind unter Dörte erfolgreich beim
                        bundesweiten Haflingerturnier in Meura:                                   
                        Reitpferdeprüfung    2. Platz St. Martin       Wertnote: 8,17                     
                        Reitpferdeprüfung    3. Platz St. Martin       Wertnote: 7,33
                        Dressur Kl. E           5. Platz St. Martin       Wertnote: 7,4
                        E-Stilspringen         4. Platz Miss Ayla         Wertnote: 6,0  

                        Schauprogramm MeLa Mühlengeez                                   
                        Teilnehmer:       Einspänner StPrSt. Zaira
                                                       Fahrer: Petra Dietrich,  Beifahrer: Jan Dietrich  
                                              Aktionstraber StPr Norderney mit Sattelpferd StPr Almissa II
                                                        Reiterin: Sandra Gellendien
                                              Landeshaflingerquadrille: StPrSt. Zaira, Sandra Gellendien  

18.09.2010 Jungzüchterwettbewerb MeLa Mühlengeez:
                 Juliane Wundermann wird Vierte
                 Weitere Teilnehmer: Anna Holland-Moritz, Jenny Breitsprecher , Anna Petersmann,
                                 
           Eileen Morbach  

17.09.2010 Landeselitestutenschau MeLa Mühlengeez
                 Norderney wird Staatsprämienstute
                 Dörte erhält den Juniortierzuchtpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern
                 für ihre Erfolge und ihre Aktivitäten  in der Haflingerzucht und ihr Engagement
                 in der Jungzüchterarbeit. 

Ende September 2010
folgende Pferde verlassen unseren Hof: Zafira geht nach Friedland und Zaira nach Jarmshagen Dorf

22.08.2010
StPrSt Zaira wurde von ihrer Fahrerin Petra Dietrich gekauft

07.08.2010
Turnier Berge, erste Reitpferdeprüfung von Wellington (6,83)
                  St. Martin erringt in der Reitpferdeprüfung mit der Wertnote 7,25 den 4.Platz

25.07.2010 der zweijährige Junghengst Arid von Aurel (Z.& B.: Erhard und Romy Fenske) zieht nach Neustadt um von Dörte auf die Vorauswahl vorbereitet zu werden

24.07.2010
3. Stutenparade Gestüt Ganschow

Teilnahme an der Stutenparade
Sabrina Feneberg          St. Martin
Sandra Gellendien         Wellington
Dörte Wolfgramm          Miss Ayla
Dennis Propp                Napoleon
Jan Dietrich                  Zaira
Henriette Zepik             Zofe + Adonis
Anna Holland-Moritz      Zafira + Zora II
Juliane Wundermann     Waterloo
Christin Braun               Alfa
Zwei Reiterinnen vom Gestüt Ganschow Almissa II + Zarah

17.07.2010 Hoffest des Haflingerhofes Wolfgramm

12.-16.07.2010 Ferienlager auf dem Haflingerhof Wolfgramm

11.07.2010 1. Stutenparade Gestüt Ganschow

Teilnahme an der Stutenparade
Sabrina Feneberg          Miss Ayla + Minny
Sandra Gellendien         St. Martin
Dörte Wolfgramm          Wellington
Dennis Propp                Napoleon
Jan Dietrich                  Zaira
Henriette Zepik             Zofe + Adonis
Anna Holland-Moritz       Zafira + Zora II
Juliane Wundermann      Waterloo


27.06.2010 Titanen der Rennbahn in Brück

Teilnahme am Schauprogramm
Einspänner       Zaira     Fahrer: Petra Dietrich
                     Beifahrer: Jan Dietrich, Ramona Angres, Jenny Angres

Troika             Zofe, Zafira, Zarah          Fahrer: Erhard Fenske
Aktionstraber    Wellington, Norderney   Reiter: Dörte Wolfgramm
Sabrina Feneberg          Miss Ayla
Sandra Gellendien         St. Martin
Steffi Kührmann Almissa III


26.06.2010 Haflingertag in Grapzow

Fohlenschau     Zafira und Zora II =>       Vereinsfohlenprämie
                     Zofe und Adonis =>       Verbandsfohlenprämie, Siegerhengstfohlen

Stutenschau     Teilnahme Zaina, Zarin und Zora I => Zora I 4.Platz
                      Teilnahme Norderney => 3.Platz
                      Miss Ayla (Siegerstute in ihrer AK) vorgestellt von Sabrina Feneberg

Landeshaflingerquadrille (von unserem Hof: Dörte Wolfgramm auf Miss Ayla, Sabrina Feneberg auf Wellington, Sandra Gellendien auf Zaira)


11.-13.06.2010  Bundesjungzüchterwettbewerb Marbach
Teilnahme von Sabrina Feneberg und Sandra Gellendien (Ersatz)
Dörte Wolfgramm als Betreuer

08.06.2010 Miss Ayla bekommt ihr erstes Stutfohlen von Nordcup => Minny

03.06.2010 Almissa II fährt nach Hessen zu Atlantic

29.05.2010 Ausfahrt der IGH
                       Teilnahme von:
                       Sabrina Feneberg auf Waterloo              Sandra Gellendien auf Alfa
                       Dennis Propp auf Napoleon                    Jan Dietrich auf Zaira
                       Petra Dietrich (Beifahrer v. Erhard Fenske) v. d. Kutsche Almissa II & Zarah

25.05.2010 Norderney in Ganschow ins Stutbuch eingetragen (Wertnote 7,59) => Siegerstute

22.05.2010 erstes Turnier für St. Martin (Eignungsprüfung in Elmenhorst)

16.05.2010 Anna Holland-Moritz und Juliane Wundermann nahmen am Jungzüchterwettbewerb auf der BraLa in Paaren (Glien) teil.

13.05.2010 Herrentagspartie in die nähere Umgebung mit zwei Kutschen und acht Reitpferde

Dennis Propp auf Napoleon                    Henriette Zepik auf Zofe
Anna Holland auf Wellington                  Sabrina Feneberg auf Miss Ayla
Juliane Wundermann auf Waterloo          Sandra Gellendien auf Zorro
Dörte Wolfgramm auf Alfa                     Anna Pniok auf Zaira

11.05.2010 Zarah in Altkamp ins Stutbuch eingetragen (Wertnote 7,14)

09.05.2010 Turnier Wöpkendorf Zorro und Dörte erzielen zusammen mit Steffi Peter
                                               auf Nina Marlen im Stafettenspringen den 4. Platz.

25.04.2010 Unsere Stuten Zafira und Zofe haben sich abgesprochen. Beide haben heute gefohlt. Zafira ein Stutfohlen => Zora II
Zofe ein Hengstfohlen => Adonis


10.04.2010 Züchtertreffen Zarnewanz

Landeshaflingerquadrille (von unserem Hof: Dörte Wolfgramm auf Zaira, Sabrina Feneberg auf Miss Ayla, Sandra Gellendien auf Wellington)

Vorstellung des Hengstes Nordcup (im Sattel Dörte Wolfgramm), Vorstellung der Nordcup-Tochter Norderney als Aktionstraber


07.04.2010 Wanda bleibt auf dem Hof der Zuchtgemeinschaft Stange in Bergheim.

09.04.2010 Almissa III bekommt ihr erstes Hengstfohlen von Askhan
=> Abasi (Besitzerin Steffi Kührmann)


Osterschauprogramm Burg Stargard

Landeshaflingerquadrille (von unserem Hof: Dörte Wolfgramm auf Zorro, Sabrina Feneberg auf Miss Ayla, Sandra Gellendien auf Wellington, Dennis Propp auf Zaira)

Zorro überspringt eine Harley Davidson.


03.04.2010 Jungzüchterwettbewerb der IGH

AK  8-12 J:        6. Platz            Jenny Breitsprecher (Haflingerhof Wolfgramm)
                       3. Platz            Juliane Wundermann (Haflingerhof Wolfgramm)
                       1. Platz            Anna Holland-Moritz (Haflingerhof Wolfgramm)
AK 15-25 J:       4. Platz            Sandra Gellendien (Haflingerhof Wolfgramm)
                       2. Platz            Sabrina Feneberg (Haflingerhof Wolfgramm)

Gesamtsieger:   Anna Holland-Moritz


27.03.2010 Verkaufsschau der IGH in Grapzow

Landeshaflingerquadrille (von unserem Hof: Dörte Wolfgramm auf Wellington, Sabrina Feneberg auf Miss Ayla, Sandra Gellendien auf Zaira)

Vorstellung von Wellington, Zaira und Miss Ayla (Besitzer: E. & R. Fenske) unter dem Sattel und am Sprung

Vorstellung des dreijährigen Wallachs Alfa als Aktionstraber


13. März 2010 Wanda wurde zu den Verkaufstagen der Zuchtgemeinschaft Stange nach Bergheim gebrach

07. März 2010 der dreijährige Wallach Alfa von Romy und Erhard Fenske
ist mit nach Neustadt zur Ausbildung umgezogen

06. März 2010 der Haflingerhengst Nordcup von Nordtirol aus dem Haflingergestüt Reimer wurde von Dörte Wolfgramm unter dem Sattel und an der Hand auf der Hengstpräsentation in Sommerstorf vorgestellt

Ende 2009 Zukauf des Haflingers St. Martin von der Zuchtgemeinschaft Stange St. Martin steht derzeit in der Nähe von Neustadt/Dosse

23.-25.Oktober 2009 Haflinger Europachampionat Meran (Italien)

- Dörte und der Springhaflinger Zorro nahmen am Europachampionat im Springen und in der Vielseitigkeit teil
- In der Vielseitigkeit schieden beide auf der sehr anspruchsvollen Geländestrecke aus

- Im Springen 3. Platz Europachampionat
- Stafettenspringen "Preis der Nationen" 1.Platz für das Team Germany mit Nicole Giggenbach auf Trixi-Tessina, Melanie Wies  mit Abba und Dörte Wolfgramm mit Zorro